Gefahrgutschulungen


ADR Basiskurs

Seminarinhalte

An drei Seminartagen werden folgende Inhalte vermittelt

  • Allgemeine Vorschriften zum Umgang mit Gefahrgut
  • Allgemeine Gefahreneigenschaften
  • Dokumentation
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten, Sanktionen
  • Kennzeichnung, Bezettelung, orangefarbene Tafeln
  • Durchführung der Beförderung, mit Praxisanteil
  • praktische Feuerlöschübung
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen
  • praktische Handhabung der ADR Schutzausrüstung und Ladungssicherung
  • Bei allen ADR-Kursen ist eine schriftliche IHK Prüfung zwingend!
Termin auf Anfrage
Zeit auf Anfrage
413,10 Euro/Teilnehmer pro Modul
Ottobrunn oder auf Anfrage
Dauer: 20 UE

ADR Tankschein

Zielgruppe

  • Kraftfahrer des Güterverkehrs

Ausbildungsinhalte

  • Besonderheiten beim Fahrbetrieb mit Tankfahrzeugen
  • Physikalische Grundlagen
  • Aufbau von Tankfahrzeugen
  • Kennzeichnung von Tankfahrzeugen
  • Besonderheiten beim Be & Entladen von Tankfahrzeugen
  • Gesetzliche Bestimmungen

Ausbildungsziele

  • ADR Bescheinigung für Tankfahrzeuge
  • Alle Gefahrenklassen außer 1 und 7
  • IHK Prüfung (schriftlich)
Termin auf Anfrage
378 Euro
Dauer: 12 UE

Vorraussetzung

  • Bestandener ADR Basiskurs für die entsprechenden Gefahrstoffklassen
  • Ausreichend Deutschkenntnisse

Massnahme

  • Bildungsgutscheine möglich!

Gültigkeit

  • Die Gültigkeit des Tankscheins beträgt 5 Jahre

ADR Aufbaukurs Klasse 1 nach Kapitel 8.2 ADR

Der Lehrgang dient zur Erlangung der Sachkunde für die Erweiterung der ADR- Bescheinigung auf die Klasse 1. Bei regelmäßiger Anwesenheit erhalten die Teilnehmer nach schriftlicher Erfolgskontrolle durch die zuständige Industrie- und Handelskammer die Erweiterung der ADR-Bescheinigung nach Kapitel 8.2 ADR für explosive Stoffe.

Zielgruppe

Führer von Fahrzeugen, die Stoffe und Gegenstände der Klasse 1 befördern, ungeachtet der Gesamtmasse des Fahrzeuges.

Termin auf Anfrage
378 Euro
Dauer: 12 UE

Gültigkeit & Dauer

Die ADR-Bescheinigung ist für 5 Jahre gültig. Im fünften Jahr muß eine Fortbildung besucht werden, die ebenfalls mit einer Erfolgskontrolle schließt. Die Fortbildung kann bis zu 12 Monate vor Ablauf der ADR-Bescheinigung ohne Verkürzung des Ablaufzeitraumes besucht werden.


ADR Fortbildungslehrgang

Zielgruppe

Personen, die eine gültige ADR-Bescheinigung besitzen und diese verlängern müssen (jeweils nach 5 Jahren).

Achtung

Seit Januar 2005 umfasst die Fortbildung mindestens 12 Unterrichtseinheiten, dadurch ist sie nicht mehr an einem Tag möglich! Sie können sie weiterhin innerhalb von einem Jahr vor Ablaufdatum ohne Zeiteinbuße wahrnehmen, mit Ablaufdatum verfällt der Schein.

Termin auf Anfrage
284,89 Euro
Dauer: 12 UE

Abschluss

Theoretische Prüfung durch die IHK, vorhandenes Ablaufdatum der ADR- Bescheinigung wird um weitere 5 Jahre verlängert.


Verpackerkurs nach IATA / ICAO

Grund- und Auffrischungskurs für Verpacker Strasse/Schiene/PK1/PK2 Nach den Gefahrgutvorschriften ADR/RID müssen alle beschäftigten und beauftragten Personen, die Gefahrgut verpacken, gemäss 1.3 ADR/RID ausreichend unterwiesen und geschult sein.

Ihre Studienunterlagen sind praxisbezogen und leicht verständlich. Erfahrene Tutoren begleiten Sie von Anfang an, korrigieren Ihre Aufgaben und beantworten alle Fragen freundlich und kompetent.

Zielgruppe

  • Verpacker
  • Personen die Vorarbeiten zum Versand des Gutes leisten (Arbeitsanweisungen für Verpacker schreiben) Personen die kontrollieren und überwachen

Zertifikat

  • Schulungsbescheinigung IATA
Termin auf Anfrage
Preis auf Anfrage
Dauer auf Anfrage

Kursziel

  • Wenig Theorie und viel Praxis!
  • Verpackung Gefahrgut
  • Durch die Barbeitung von Praxisfällen und Arbeitsaufträgen wird das Erlernte schnell in die tägliche Praxis tranferiert
  • Wir garantieren durch das Kurskonzept „Vom Greifen zum Begreifen“
  • Sie sind nach dem Kurs in der Lage, selber Entscheidungen zu treffen und Verpackungsaufträgen selbständig zu bearbeiten

Auch Sie wollen der Transportsicherheit und auch der Zufriedenheit Ihrer Kunden Rechnung zu tragen. Von Verpackern wird eine hohe Leistungsfähigkeit, verlangt die sich nicht nur auf Fachwissen und Zuverlässigkeit, sondern auch auf rationelle und kostenbewusste Arbeitsweise stützt.

Weitere Erläuterungen und individuelle Firmenangebote erhalten Sie gerne durch unsere Mitarbeiter. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns Ihre Fragen per Fax oder E-Mail. Gerne besuchen wir Sie auch vor Ort, um gemeinsam mit Ihnen einen optimalen Ausbildungsplan für Sie als Unternehmer und für Sie als Fahrer/innen zu erstellen.

Alle unsere Kurse und Schulungen sind förderfähig über das Arbeitsamt, BAG und Bundesministerium für Bildung und Forschung mit Bildungsgutscheinen, Bildungsprämien und anderen Förderarten.