Hygieneausführungen bei Schulungen der Trucker Akademie GmbH

Die Empfehlungen des Robert Koch Institutes (RKI) werden eingehalten. Das beinhaltet, das die derzeit max. Teilnehmerzahl sich an die Größe der Schulungsräume richtet.

Die jeweiligen Adressdaten werden in der Anwesenheitsliste festgehalten.

Die Mindestabstände von 1,5-2m werden eingehalten.

Pausen werden bei gleichzeitigen Schulungen versetzt angeordnet

Es wird mehrmals die Arbeitsplätze, Türklinken usw. gereinigt.

Desinfektions -Reinigungsmittel, werden zur Verfügung gestellt. Mundschutz steht zur Verfügung solange Vorrat reicht.

Bei Beginn, Ende und Verlassen des Schulungsraumes ist Mundschutz zu tragen.

Verpflegung wird mit Mundschutz überreicht, Selbstbedienung nur mit Abstand und Mundschutz vermehrt mit Einzelverpackung.. 

Das Tragen eines Mund - Nasenschutzes ist dringend empfohlen und einzuhalten um sich und andere zu schützen!

Personen die bis 14 Tage vor der Schulung Kontakt zu einem Covid19 - Infizierten gehabt haben, sowie Personen, die Symptome der Covid19 Erkrankung wie Fieber, Husten usw. zeigen, dürfen nicht an der Schulung teilnehmen und ist uns vor Beginn zu melden.


Also bitte einhalten!


Das Team der Trucker Akademie GmbH

Veröffentlich am : 18.08.2020


Verkehrsminister und Regierungen der Länder rudern wegen der neuen Punkteverordnung zurück


Neu Stand Juli 2020 !

Länderregierungen haben  die  Regelungen zum Beispiel ab "21 km/h in Ortschaften zu schnell und der Führerschein ist weg" , vorerst zurückgezogen oder wird erst mal nicht durchgeführt. Bitte auf Bußgeldbescheid achten und Rechtsanwalt fragen.


Aussagen ohne Gewähr.


Veröffentlich am : 06.07.2020


Neue Verkehrsauflagen und Punktekatalog

Hallo liebe Fahrer und Fahrerinnen,

Es gibt neue Bußgelder

Halten in 2. reihe bis zu 100€ bei Gefährdung und Sachbeschädigung kommt noch 1 Punkt dazu.

Abstand zu Fahrradfahrern 2 m. außerorts, 1,5m innerorts.

Durchfahren einer Rettungsgasse min.240 € und 2 Punkte mit 1 Monat Fahrverbot.

Nichtbilden einer Rettungsgasse 200€


1 Monat Fahrverbot schneller als 21 km/h innerorts und 26 km/h außerorts.

Beim Rechtsabbiegen nur Schrittgeschwindigkeit 7-11 km/h, sonst min.70€ und 1 Punkt.

Also passt auf, der Führerschein ist schneller weg!

Die Aussagen ohne rechtliche Gewähr.


Neu für Abbiegeassistenten gibt es bis 1500 € Zuschuss, fragt bei der BAG nach für "De Minimis" oder AAS - Zuschuss.


Veröffentlich am : 22.05.2020


Norbert Trucker News

In YouTube habe ich ein Video hochgeladen mit neuen Nachrichten, Gesetze und Neuerungen für Euch Berufskraftfahrer wichtig sind.

also anschauen unter "Norberts Trucker News"

Veröffentlich am : 27.04.2020


Corona Krise Sonderregelung

Corona Krise Sonderregelung durch Bayr. Staatsministerium des Innern, f. Sport u. Integration und Bayr. Staatsministserium f. Wohnen, Bau u. Verkehr

Mit Schreiben v. 18.3.20  Zeichen: C4-3615-9-4365verkünden die Ministerien:

Berufskraftfahrerqualifizierungsrecht:

Die Schlüsselzahl 95 wird für ein Jahr zuerkannt, auch wenn die erforderlichen Weiterbildungsbescheinigungen nicht (alle) vorgelegt werden können. Bei nachgewiesener Notlage des Unternehmens kann dies auch ohne Nachweis der Grundqualifikation erfolgen.

Fahrerlaubnisrecht:

Die Führerscheinklassen der Klassen C und D (mit Unterklassen werden  bei rechtzeitiger Beantragung der Verlängerung bei der Fahrerlaubnisbehörde vor Ablauf der Befristung um ein Jahr verlängert, auch wenn die notwendigen ärztlichen Bescheinigungen n. Anl. 5 u. 6 nicht vorgelegt werden können. Vorbehaltlich des Verlaufs der Corona Pandemie erfolgt dann, bei Vorlage aller Nachweise wieder eine Verlängerung um fünf Jahre

Luftsicherheitsschulungen wg. Corona

Das LBA Referat Luftsicherheit hat soeben Informationen in Bezug auf die Gültigkeit von Schulungen und Durchführungen veröffentlicht.

Sämtliche Schulungen deren Gültigkeit am 16.3.2020 oder später regulär enden, sind ab sofort weitere 6 Monate gültig. Sie haben somit 6 Monate länger Zeit Ihre Fortbildung durchzuführen.

ADR - Verlängerungen- Ebenfalls wird ADR verlängert


Neuer Stand 26.5.20, Es wird nur verlängert wenn nachgewiesen wird, dass keine Möglichkeit bestand, einen Kurs zu besuchen!
Wird ab jetzt Ende Mai wieder schwieriger, die Schulen öffnen wieder, also doch Weiterbildungen ab sofort besuchen!


Bleibt gesund, Ihr seid auch die Helden der Straße!

Keine Gewähr der Richtigkeit!

Veröffentlich am : 20.03.2020


Pauschale für Berufskraftfahrer

Laut Lohnsteuerhilfevereine können Berufskraftfahrer 8 Euro pro Nacht bekommen um Mehraufwendungen für Übernachtungen im Fahrzeug abzudecken. Damit sind Gebühren für Toiletten oder Raststätten-Waschräume gemeint. Die Pauschale kann der Arbeitgeber steuerfrei erstatten. Wenn er das nicht tut,  kann der Betrag über die Steuererklärung geltend gemacht werden. Die Pauschale darf bei mehrtätigen Fahrten angesetzt werden, sowohl für den An- und Abreisetag als auch für die Tage dazwischen. Fragen Sie Ihren Steuerberater oder Lohnsteuerhilfevereine.

Veröffentlich am : 03.03.2020